Gustav spurlos verschwunden

Erdmaennchen Gustav spurlos verschwunden von Ingo Siegner

Im Zoo herrscht große Aufregung: Erdmännchen Gustav ist verschwunden! Seine Freunde Rocky, Pauline, der Marabu, die Elefanten und der kleine Gorilla machen sich große Sorgen. Doch dann tauchen zwei Spatzen auf. Die wissen, wo Gustav steckt: im Krankenhaus! Wie er dort hingekommen ist und wie es ihm dort ergeht, das steht alles in diesem Buch. Und die kleine Maus? Die ist auch wieder dabei!

Auch als Hörbuch erhältlich.

Bilderbuch für Kinder von 3 bis 9 Jahren, 32 Seiten, cbj, München, 2016.
Erstveröffentlichung: Leuenhagen & Paris, Hannover, 2004.